Zur√ľck

Wie verwalte ich Kartenkontrollen?

Definieren Sie erweiterte Kartenkontrollen, um Kartenzahlungen einzuschr√§nken. Durch den Einsatz fortschrittlicher Kartenkontrollen haben Sie die volle Kontrolle und Automatisierung √ľber die Ausgaben Ihres Unternehmens

ūüĎÄ Wenn Sie einen Business-Plan haben, k√∂nnen Sie nur die Betragsgrenze √§ndern. Wenn Sie Enterprise nutzen, haben Sie vollen Zugriff auf erweiterte Kartenlimits: Zeitintervalle und Kategorien. Bestehende Unternehmen mit alten Pl√§nen verf√ľgen nicht √ľber diese Funktion.

 

Kartenkontrollen einrichten

Durch den Einsatz fortschrittlicher Kartenkontrollen haben Sie die volle Kontrolle und Automatisierung √ľber Ihre Unternehmensausgaben:

  • Betrag: Definieren Sie Kartenkontrollen f√ľr bestimmte Betr√§ge und verhindern Sie, dass Mitarbeiter mehr als erlaubt ausgeben, indem Sie ein Betragskartenlimit f√ľr die Karte festlegen.
  • Zeitrahmen: Definieren Sie Kartenkontrollen f√ľr bestimmte Zeitintervalle (Tag, Woche, Monat, Jahr ‚Ķ) und vermeiden Sie unerwartete Zahlungen, die f√ľr den gew√ľnschten Zeitraum (Tag, Woche, Monat, Jahr ‚Ķ) nicht vorhergesagt wurden.
  • H√§ndlerkategorie: Definieren Sie Kartenkontrollen in bestimmten Kategorien und vermeiden Sie unerwartete Zahlungen und Transaktionen in Gesch√§ften, die nicht Ihrer Gesch√§ftsstruktur entsprechen.

Wie?

  1. Gehen Sie zu Ausgaben im linken Men√ľ
  2. Wählen Sie Karten aus
  3. W√§hlen Sie den Mitarbeiter aus, dem Sie Kartenlimits hinzuf√ľgen m√∂chten
  4. Scrollen Sie nach unten bis zum Abschnitt ‚ÄěKartenkontrollen‚Äú.
  5. Geben Sie die Informationen ein oder bearbeiten Sie sie
    1. Betrag begrenzen
    2. Zeitrahmen: täglich, wöchentlich, monatlich, jährlich
    3. Händlerkategorie
  6. Klicken Sie auf Aktualisieren

ūüĒ• Sie vermeiden, dass Mitarbeiter mehr ausgeben als zul√§ssig, indem Sie auf der Karte ein Betragslimit und einen Zeitraum festlegen, f√ľr den der Betrag gilt

 

War dieser Artikel hilfreich?

Können Sie nicht finden, wonach Sie suchen?

Unser Kundenserviceteam steht Ihnen zur Verf√ľgung.

Kontakt

Knowledge Base Software powered by Helpjuice